Mambo Italiano - Bildquelle: Samuel Goldwyn FilmsMambo Italiano © Samuel Goldwyn Films

Gino, das Oberhaupt der Barberinis, hat die Zügel seiner Familie fest im Griff. Jahrzehntelang stehen Mama Maria und die Kinder Anna und Angelo unter seinem strengen Regiment. Doch eines Tages wird es Angelo zu viel - er zieht aus und mietet sich bei dem Familienfreund Nino ein. Dass er und Angelo nicht nur die Zimmer, sondern auch das Bett teilen, bringt Vater Gino gänzlich aus der Fassung. Er lässt nichts unversucht, seinen Sohn wieder zu Vernunft und Anstand zu bringen.

Film Details

Landca
Länge
Altersfreigabeab 6
Produktionsjahr2003